Sonne im Herzen – Safran Attar

17 Jul

An diesem heftigen Gewittertag ist folgender Duft zu mir gelangt:

Dieser Duft schafft Verbindung und das auf eine ganz zuverlässige ruhige und unspektakuläre Art. Wohliges Ankommen im eigenen Körper und Entspannung der Körpermitte, des Bauchraums, des eigenen Zentrums. Dieser Duft erinnert mich an Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang, die Farben ocker, gelb, orange und ein warmes Gefühl steigen in mir auf.
Die Reise geht weiter zum Mittelpunkt meines Herzens, je weiter ich komme um so wärmer wird es, wie bei der Reise zum Mittelpunkt der Erde von Jules Verne. Im Zentrum herrscht absolute Stille, angenehme und oft ersehnte Ruhe des Herzens ist mit diesem Duft ganz leicht zu erfahren – eine Selbstverständlichkeit.
Die warme Stille lädt ein zu Kontemplation, Einkehr, Einsicht, da sein.
Mich beeindruckt die Bescheidenheit und die Einfachheit des Duftes – ja, alles ist im Grunde ganz einfach – ich atme, ich lebe, ich bin, mein Herz schlägt und ich spüre das Leben in meinen Adern und das Glück in meinem Herzen. Eine Quelle für zuverlässige Ruhe und Einkehr – Stille.

Affirmation: Ich kehre heim! Mein Herz ist warm und weich! 

Duft: Safran Attar Santalum album/ Crocus sativus Indien
Verwendete Pflanzenteile: Holz/Narbe
Gewinnung: Destillation

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: