Die reinigende Schlangenenergie – Tulsi

17 Aug

Zuerst bin ich erfreut über einen frischen Dufteindruck, der sich nach weiteren 20 Sekunden als sehr eindrücklich und nachhaltig erweist. Es strengt mich an wie sich der Duft durch meinen Körper wälzt.

Beginnend direkt unter meiner Schädeldecke arbeitet sich der Duft Stück für Stück vor, passiert sämtlich Verdauungsorgane aber auch sämtliche Energiezentren meines Körpers. Wie eine Lumpensammlerin nimmt dieser Duft alles mit, was sich unrechtmäßig und zäh, träge und klebrig in meiner Blutbahn aufhält. Man könnte auch sagen es handelt sich um ein energetisches Reinigungsprogramm.

Dies fühlt sich in etwa so an als würde sich eine große grüne fröhlich leuchtende gutartige Schlange durch den Körper schlängeln und großzügig ihre heilende Schlangenkraft verteilen. Die Schlange ist in vielen Kulturen ein Symbol für intuitive Weisheit, Verbindung zwischen Himmel und Erde, Energieträgerin des Feuers, sie ist Symbol für die Entfaltung der kosmischen Energie. Nicht zuletzt steht die Schlange durch ihren Häutungsprozess auch für Veränderung und Transformation.

Die Schlange sieht aber auch in ein dunkles Herz und erkennt Toxisches. In Gestalt dieses Duftes macht sie Giftiges unschädlich, unterzieht den Menschen einer Tiefenreinigung auf allen Ebenen menschlichen Seins. Die Heilung erfolgt durch Lösung von Blockaden, von Unverdautem und reduziert auf das Wesentliche. Dieser Prozess führt zu einem Gefühl der Reinheit und Klärung und kann in der Phase der Reinigung durchaus als anstrengend, schlauchend und zäh erlebt werden.

Dieser Duft ist gut geeignet um Körper, Geist und Seele zu reinigen, in Zeiten in denen man mehr erlebt als man verarbeiten kann, in Phasen der Überforderung, bei Anhäufen von Ballast in Form von Spannungen, die sich im Körperlichen zu manifestieren drohen. Dieser Duft ist gut für eine kurmäßige Anwendung zur Entgiftung geeignet.

Sehr sparsame Dosierung wird empfohlen!

Affirmation: Wohltuende Reinigung schenkt mir neue Kraft!
Ich trinke aus der Quelle intuitiver Weisheit!

Duft: Tulsi, Ocimum sanctum, Nepal
Verwendete Pflanzenteile: Blatt
Gewinnung: Destillation

Advertisements

Eine Antwort to “Die reinigende Schlangenenergie – Tulsi”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Die gelbe Schlange – Lemongrass « Aroma Journal - 11. Mai 2012

    […] wie bei  Tulsi vor einiger Zeit tritt mit Lemongrass erstmalig wieder die Schlangengestalt in Erscheinung, diesmal […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: