Der geflügelte Bergführer – Rhododendron

9 Dez

Meine heutige Duftwahrnehmung:

Mit diesem Duft geht es hoch hinaus, aber auf ganz spannende Art. Es fühlt sich an als ob der Geist fliegen könnte, aber der Körper still und geerdet in Gelassenheit ruht.
Hohe Berge, massive Gebirgs-massen türmen sich um mich herum auf. Ich stehe auf dem Gipfel eines unglaublich hohen Berges, unter mir befinden sich Nebelschwaden, oben ist es ganz licht und hell, ein besonderer metallischer Schimmer bedeckt die karge Landschaft.
Von oben betrachtet sehen die Dinge anders aus, die Vogelperspektive bietet die Gelegenheit mit Abstand auf die Dinge zu blicken, Distanz zu gewinnen.
Manchmal geraten wir beruflich oder privat in Situationen hinein, die uns abhängig machen oder schädlich sind, was wir dann oft erst nach einiger Zeit ahnen oder bemerken.  Mit diesem Duft gelingt es sich aus den klebrigen Verstrickungen herauszulösen und die Situation zu übersteigen. Es geht darum erste Schritte in die richtige Richtung zu gehen. Das Gefühl, einen riesigen Berggipfel erklimmen zu müssen wird mit diesem Duft leicht erträglich und jeder Schritt macht einen Sinn. Die Verbindung zu unserem höheren Selbst, das den Weg bereits kennt, wird wieder hergestellt.

Affirmation: Mit klarem Falkenblick Schritt für Schritt ins Glück!

Duft: Rhododendron, Rhododendron anthopogon, Nepal

Verwendete Pflanzenteile: Blätter
Gewinnung: Destillation
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: