Fleurs de Sel – Duftende Peelings mit Meersalz

16 Mai

Peelings von links nach rechts, hintere Reihe Mystery (lila), Waldzauber (grün), Happy Hour (Orange). Vorne Kickstart (gelb).

Eine der wundervollsten Anwendungen mit ätheri-schen Ölen sind für mich die Peelings.

Die Vielfalt der Rezepturen ist grenzenlos, die Her-stellung simpel und die erzielten Effekte reichen von A wie atemberaubend bis Z wie zarte Haut.

Peelings sind erfrischend, erneuernd und belebend. Ideal für den frühen Mor-gen oder für den frühen Abend nach einem anstrengenden Tag, für Reinigungsrituale und zur Hautpflege. Je nach Stimmung lässt sich eine passende Duftmischung zaubern.

Ich persönlich liebe die klärende Kraft des Meersalzes in Kombination mit pflegenden, pflanzlichen Ölen als Körperpeeling. Für ein Gesichtspeeling eignet sich brauner Zucker sehr gut.

Als weitere Zutaten eignen sich Honig, Heilerde, im Mörser pulverisierte Blätter von Duftpflanzen, Weizenkleie, Haferschrot, Kichererbsenmehl uvm.

Als pflanzliche Öle eignen sich Mandelöl, leichtes Olivenöl, Jojobaöl, Sonnenblumenöl

Aber wie gesagt, der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt…

Rezepte für duftende Meersalzpeelings

Grundrezept: je 1 EL Meersalz und 1 EL pflanzliches Öl.

Nach der Herstellung in Gläser abfüllen. Die Peelingmischungen halten sich mehrere Wochen.

Happy Hour            

stimmungsaufhellend, energetisierend, durchblutungsfördernd                        

  • 6 EL Meersalz
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 Tr. Ingwer
  • 12 Tr. Orange
  • Lebensmittelfarbe gelb und rot

Herstellung: Das Meersalz in eine Schüssel geben, dann das pflanzliche Öl zugeben und gut mischen. Dann die Düfte zugeben und gut mischen. Zum Färben Lebensmittelfarbe nach Belieben zugeben.

  Kickstart

von 0 auf 100

  • 6 EL Meersalz
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Tr. Lorbeer
  • 3 Tr. Rosmarin cineol
  • 8 Tr. Zitrone

Herstellung: Das Meersalz in eine Schüssel geben, dann das pflanzliche Öl zugeben und gut mischen. Dann die Düfte zugeben und gut mischen.

Waldzauber

erfrischend, wie ein Waldspaziergang

  • 6 EL Meersalz
  • 6 EL Olivenöl
  • 11 Tr. Waldkiefer
  •  3 Tr. Sibirische Fichte
  • 7 Tr. Grapefruit
  • Lebensmittelfarbe grün

Herstellung: Das Meersalz in eine Schüssel geben, dann das pflanzliche Öl zugeben und gut mischen. Dann die Düfte zugeben und gut mischen. Zum Färben Lebensmittelfarbe nach Belieben zugeben.

Mystery

beruhigend, einhüllend, geheimnisvoll

  • 6 EL Meersalz
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Tr. Sandelholz
  • 4 Tr. Tolubalsam
  • 1 Tr. Vetiver
  • Lebensmittelfarbe blau und rot

Herstellung: Das Meersalz in eine Schüssel geben, dann das pflanzliche Öl zugeben und gut mischen. Dann die Düfte zugeben und gut mischen. Zum Färben Lebensmittelfarbe nach Belieben zugeben.

Wie wird das fertige Peeling verwendet?

Die Haut kurz abduschen. Das Peeling auf die nasse Haut auftragen und einmassieren, dann alles gut abduschen und nach dem Duschen gut abtrocknen. Durch das beigefügte Pflanzenöl bleibt ein rundum gepflegtes Gefühl auf der Haut zurück.

Das Aroma Journal wünscht viel Freude bei der Zubereitung und viel Spaß bei der Anwendung!

Advertisements

2 Antworten to “Fleurs de Sel – Duftende Peelings mit Meersalz”

  1. Claudia 17. Mai 2012 um 9:13 #

    Liebe Melanie,
    das sind wieder ganz wunderbare Rezepte die Du vorgestellt hast!
    Vielen Dank!
    Viele liebe Grüße aus München
    Claudia
    PS: Für ein Gesichtspeeling hab ich auch schon mal Puderzucker verwendet. Funktioniert auch ganz toll!

    • Aroma Journal 17. Mai 2012 um 9:13 #

      Puderzucker, daran habe ich z.B. noch nicht gedacht. Es gibt so viele Möglichkeiten. Pürierte Erdbeeren oder Mango sind auch phantastisch, leider hält sich die Mischung dann aber nicht. Viele liebe Grüße an dich, Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: