Tag Archives: Krise

Point of no Return – Schopflavendel

1 Dez

Der Punkt ohne Wiederkehr, das ist ein Moment, in dem es nur noch in eine Richtung geht, nämlich nach vorne geradewegs hinein in die Zukunft.

Ob es einem gefällt oder nicht, der Rückweg ist versperrt, vielleicht unter Schutt und Asche begraben und die Situation erfordert strukturiertes Handeln oder sogar Krisenmanagement.

In Zeiten der Neuorientierung, wenn Lebensabschnitte schmerzlich zu Ende gehen, wenn der Lebensplan plötzlich eine unerwartete Wendung nimmt, wenn Träume wie Seifenblasen zerplatzen, wenn das Leben aus den Fugen zu geraten droht oder sogar ein Zusammenbruch kurz bevor steht, dann ist der Schopflavendel mit seiner laserscharf gebündelten Energie zur Stelle – Brain Power deluxe.

Dieser powervolle Duft bündelt die mentalen Kräfte wie kein zweiter. Er erhöht die Aufmerksamkeit und die Wachsamkeit, zieht den Fokus und schärft den Verstand in einer Weise, dass man dafür einen Waffenschein braucht.

Der stark nervenwirksame Duft steigt sofort in Kopf und Nase und sorgt auch entlang der Wirbelsäule, sowie in Armen und Beinen für einen (im wahrsten Sinn des Wortes) Nervenkitzel.

Das Gefühl lässt sich in etwa so beschreiben, als ob durch die Spinalnerven der Wirbelsäule eine kühl-prickelnde Ameisenkolonie durch marschiert, die ihre Füße zuvor in Eiswasser getaucht hat. Schopflavendel ist der Duft mit der Gänsehaut-Garantie.

Diese Empfindungen sind einerseits erfrischend, aber auch sehr ungewohnt. Auf jeden Fall führt der Duft aber zu einer befreiten Art des Denkens. Gedanken und Ideen fliegen einem nur so zu und mitunter führt die neu gewonnene mentale Leichtigkeit zu revolutionären Einsichten, was die eigene Situation angeht. Die erzeugte mentale Kraft ist so hoch, dass Blockaden durch Angst, Schock oder Verwirrung zerbrechen und man einen klaren Kopf behält.

Die Aktivierung der Wirbelsäule als Stützpfeiler und tragende Achse des menschlichen Körpers führt auch im psychologischen Bereich zu einem Gefühl der Würde und zu der Einsicht, dass man immer eine Wahl hat, gerade wenn man meint diese nicht zu haben.

Der Schopflavendel ist herausfordernd, unnachgiebig und meint es wirklich ernst.

Von daher sollte der Duft sehr sparsam dosiert werden, Aromaerfahrung sollte unbedingt vorhanden sein. Aufgrund seines hohen Monoterpenketongehalts (40-50% Fenchon) ist der Duft des Schopflavendel sehr intensiv und stark aktivierend und aufgrund seiner Inhaltsstoffe im Handel selten erhältlich.

Und doch: richtig dosiert und angewendet verleiht der Schopflavendel dem Geist Flügel, wenn man es am nötigsten braucht.

Affirmation:  „Ich habe immer eine Wahl!“ „Meine Würde ist unantastbar!“

Duft: Lavandula stoechas, Provence

Verwendeter Pflanzenteil: blühende Pflanze

Gewinnung: Destillation

Advertisements

Blue Angel – Lavendel (Berg-)

16 Mrz

In Zeiten der Krise war und ist der Berglavendel immer ein treuer Begleiter. Helfer, Krankenpfleger, Retter, Beistand, Engel.  Er schaut da hin, wo andere wegsehen und ist zur Stelle wenn andere sich abwenden, ja wenn man sich sogar von sich selbst abzuwenden droht.

Zwischen schwindelerregenden Höhen und abgrundtiefen Tälern findet er für dich immer eine Nische, in die du dich retten kannst.  Dieser Duft ist der Helfer zu jeder Zeit an jedem Ort.

Er kümmert sich darum, dass der Körper wieder zu seinen gewohnten Abläufen zurückfindet, dass die Gedanken sich beruhigen und das Gefühl der Unversehrtheit wieder spürbar wird. Kümmert sich darum zu pflegen, zu reinigen und neu zu ordnen. Er hilft den Verzweifelten und Trauernden in den Schlaf, damit sie neue Kraft tanken können. Und schenkt neue Hoffnung, wenn man sie selbst nicht mehr finden kann.

Dieser Duft hilft vom Extremen zum Normalen zurück zu finden. Auch wenn man eine Weile im körperlichen und geistigen Ausnahmezustand verweilen muss oder will, hält der blaue Engel seine schützende Hand über dich. Der Berglavendel ist eine Ausnahmeerscheinung. Seine Kraft ist sehr gut spürbar. Eine Präsenz, die konstant ist und einfach IST, egal was auch geschieht.  Immer wieder scheitere ich daran, das Gefühl für diesen Duft auszudrücken. Vielleicht geht es einfach nicht. Es ist ein Gefühl, jenseits aller Worte, das das ganze Mensch-Sein erfüllt. Die universelle Liebe ist hier in der Gestalt eines helfenden Engels verkörpert, der bedingungslos Hilfe leistet, um jeglichen Schmerz zu überwinden.

Heute widme ich diesen Beitrag allen Menschen auf der Welt, die hier und jetzt Hilfe brauchen. Möge die Kraft des blauen Engels auf wundersame Weise zu ihnen gelangen.

PS: Außerhalb akuter Krisensituationen kann es vorkommen, dass mit diesem Duft der Schmerz bewusst wird, dass sozusagen der Dorn aus dem Fleisch gezogen wird. Dies bedeutet gleichzeitig, dass Ressourcen zur Verarbeitung vorhanden sind. Es ist ratsam, sich einer erfahrenen Therapeutin oder Therapeuten anzuvertrauen, falls du in diese Situation in der Auseinandersetzung mit dem Duft gelangst und dich damit überfordert fühlst.

Siehe auch „Hinweis in eigener Sache“

Affirmation: „Ich bekomme die Hilfe, die ich brauche!“

Duft: Lavandula angustifolia, Frankreich

Verwendete Pflanzenteile: Rispe (gepflückt weit oben in den Bergen)

Gewinnung: Destillation

 

%d Bloggern gefällt das: